09-07-2021 11:12

Web Design Trends 2021

Banner Image

Genau wie alle anderen Trends neigen auch Webdesign-Trends dazu, sich mit der Zeit zu verändern, je nach Vorliebe der Menschen.

Diesen Trends zu folgen oder sich zumindest ihrer bewusst zu sein, ist unerlässlich, wenn Sie ein Webdesigner oder eine Webdesign-Firma sind. Daher, ohne weitere Umstände, lassen Sie uns Ihnen vorstellen, so dass Sie einen Vorteil gegenüber Ihren Konkurrenten haben.

Retro-Schriften

Viele alte Trends erleben ein Comeback, sei es die Mom-Jeans oder der Schnauzbart und so ist es auch bei den Retro-Schriften. Alte Trends sind jetzt das neue Cool und viele Typografien sind noch nicht einmal gealtert. Heutzutage sehen wir nicht mehr die gleichen Schriften, die jeder gewöhnlich verwendet, sondern eine Kombination aus alten und neuen Schriften, die perfekt zum Thema passt, oder alte Schriften, die einen modernen Touch bekommen haben, um sie cooler und besser für aktuelle Projekte zu machen. Dadurch sehen sie nicht alt oder klischeehaft aus.

Parallax-Scroll-Animationen

Parallax-Scroll-Effekte haben ihre Position auf dem Web-Design-Markt seit vielen Jahren behauptet, aber im Jahr 2021 wurde sie neu erschaffen, da die Designer sie in einem subtilen, aber kreativen Format verwenden. Es sollte beachtet werden, dass ein Zuviel an Parallaxen-Scroll-Animation Ihr Projekt komplett ruinieren kann, besonders für Menschen mit vestibulären Störungen, die Schwindel und Desorientierung bei ihnen verursachen können. Hier sind einige Richtlinien, die mehr und mehr Designer für minimale Parallaxe einbauen:

  • Verwenden Sie sie nicht für wichtige Informationen, da sie den Benutzer ablenken
  • Versuchen Sie, die Anzahl der Effekte auf ein Minimum zu beschränken
  • Die Menge der Bewegung dieser Effekte sollte ebenfalls geringer sein
  • Beschränken Sie die Parallaxen-Effekte auf kleine Teile

Horizontales Scrolling

Es gibt eine Menge Designer, die heutzutage mit horizontalem Scrolling experimentieren, um ihre Nutzer anzulocken, und damit wieder in den Trend einsteigen. Sie lassen es auf praktische Weise funktionieren und nicht nur, um einen Trend zu setzen oder anders zu sein. Allerdings sollten die Designer auch die folgenden Punkte im Hinterkopf behalten:

  • Benutzer zu zwingen, durch horizontale Inhalte zu navigieren, wird nie zu Ihren Gunsten funktionieren, daher müssen Sie ihnen alternative Möglichkeiten zur Navigation bieten, wie z. B. beschriftete Pfeiltasten
  • Klare visuelle Hinweise sollten verwendet werden, um anzuzeigen, wo der Inhalt horizontales Scrollen verwendet
  • Überlegen Sie sich gut, welche Inhalte davon profitieren würden, in einem horizontalen Bildlauf angezeigt zu werden
  • Verwenden Sie es nicht für Texte, die gelesen werden müssen

3D-Visuals

Seitdem hochauflösende Bildschirme eingeführt wurden, haben 3D-Designs ihren Weg zurück in die Webdesign-Branche gefunden. Wir haben viele Designer gesehen, die hochwertige 3D-Visuals nahtlos auf ihren Websites einsetzen. Im Gegensatz zu vielen anderen Visuals tragen sie zur Qualität der Benutzererfahrung bei, anstatt eine Ablenkung zu sein.

Multimediales Erlebnis

Heutzutage haben fast alle von uns Zugang zu schnellem Internet, das die multimedialen Web-Erlebnisse, die überall an Popularität gewinnen, verbessert. Zusätzliches Bildmaterial, Videos, Texte und Audio sind ein Blickfang für die Augen und verbessern die Benutzererfahrung.

Daher ist es sicher, dass die Webdesign-Trends des Jahres 2021 und der kommenden Jahre Multimedia in ihre Websites für ihre Benutzer einbauen werden:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Dinge vereinfachen, anstatt ein Durcheinander von komplizierten Audios und Bewegungen zu machen, die als Ablenkung wirken
  • Verwenden Sie sie durchdacht, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen
  • Geschlossene Untertitel und Transkripte sollten immer für alle voraufgezeichneten Multimedia-Inhalte enthalten sein
  • Bilder sollten mit Alt-Texten versehen sein und vielseitige Bilder sollten eine angemessene lange Beschreibung haben
  • Sicherstellen, dass Texte mit HTML erstellt werden

Fokus auf Körnung

Körnige Texturen werden von den Designern verwendet, um den Komponenten ein natürlicheres Gefühl zu verleihen, anstatt starre Raster und einfarbige Farben zu verwenden, die auf einer Website visuell unattraktiv sind.

Designs basierend auf Präferenzen

Die Webentwicklungsbranche ist ständig bemüht, ihren Nutzern ein personalisiertes Erlebnis zu bieten. Daher werden die Designs auch mit einem Hauch von Personalisierung erstellt, von der Umschaltung zwischen Dunkel- und Hellmodus über die Änderung des Aussehens der Website bis hin zur Bereitstellung von Inhalten nach eigenem Geschmack.

Alle diese Trends und Algorithmen kommen auf, um die Benutzererfahrung besser als zuvor zu machen, daher ist benutzerfreundliche Erfahrung der neueste Trend bei den Designern. Darüber hinaus ist dieser Trend nicht nur für dieses Jahr, sondern auch für die folgenden Jahre, da er sich auf die Bedürfnisse, Vorlieben, den Stil, die Wünsche und den Geschmack des Benutzers konzentriert.

Bereit, mit uns zusammenzuarbeiten?